P8080586.jpg

Vita

Profil
Ich arbeite als freier Journalist und Autor mit dem Schwerpunkt Printmedien, gute Fotos gehören zum Job. Damit habe ich mich in verschiedene Onlinemedien eingearbeitet, Radiobeiträge produziert und Bücher veröffentlicht. Ich habe mich zum Lehrer für Deutsch als Fremdsprache qualifiziert und gebe Unterricht in Integrationskursen.

Auszeichnungen
Im Mai 2017 wurde "Der letzte Pfeil" (2016, Emons) von der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur Syndikat in Graz mit dem Friedrich-Glauser-Preis (Debut) ausgezeichnet.

Berufserfahrung
Chefredakteur von „das-ist-rostock.de“ — 2011 bis 2017
Mit der Website habe ich zusammen mit meinen Kollegen ein lokaljournalistisches Medium etabliert, das in Rostock und Umgebung zur Presselandschaft gehörte. Als Medienkoordinator habe 2014 ich meine Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit an soziale Vereine und Verbände vermittelt. Beim regionalen Fernsehsender MV1 sammelte ich 2013 Erfahrungen im TV-Bereich.

Pauschalist — 2001–2011
Neben meiner regelmäßigen Mitarbeit für den „Ostsee-Anzeiger“ und „Rostock delüx“ war ich für bundesweite Medien tätig, darunter Deutschlandradio, „Freitag“, „Neue Zürcher Zeitung“, „Neues Deutschland“, „Zeit online“, „Brandeins“, „Mare“, „Die deutsche Bühne“, die "nachtkritik" und andere.

Freier Journalist — 1998 bis heute
Nach meinem Umzug nach Rostock arbeitete ich regelmäßig für die Ostsee-Zeitung im Ressort Kultur für Theater, Bildende Kunst, Film und Literatur.

Schul-/Hochschulbildung
Universität Leipzig — Diplomjournalist / Afrikanist, Abschluss 1998

Kenntnisse
Erstellen von journalistischen Texten & Fotos, Bild- & Textverarbeitung im Desktop-Publishing in Windows & Mac, Kenntnisse für Schnittsoftware Hörfunk & Video, Online-Publishing, Blogging & Social Media

Soziale Kompetenzen
Vorbereitung und Moderation von Veranstaltungen & Lesungen
Seminartätigkeit zu Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Planung und Durchführung publizistischer Projekte
Lehrtätigkeit im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“
Interkulturelle Kompetenzen

Allgemeine Kenntnisse
Führerschein PKW
Tauchschein „Open Water“
Englisch fließend, Grundkenntnisse in Russisch und Swahili.

Publikationen
2003 Idee / Drehbuch zum Dokumentarfilm „54 Grad“
2003 „Unter den drei Kronen“ – Novelle, BS-Verlag Rostock
2005-08 Vier Folgen „Querköpfe“ für den Deutschlandfunk
2015-2016 "Alter Strom" Theaterstück für das Volkstheater Rostock
2016 „Der letzte Pfeil“ – Ötzi-Thriller, Emons-Verlag Köln, nominiert für den Friedrich-Glauser-Preis 2017 (Debut)
2017 „Der tote Reformator“ – historischer Krimi zur Reformation i Rostock, erschienen bei Hinstorff

Ehrenamt
Mitarbeit im Team projekt:raum
Mitarbeit im Kreativquartier Warnow Valley
Mitarbeit beim Deutschkurs im Rostocker Asylbewerberheim bis 3/2017
Chefredaktion für die Website das-ist-rostock.de bis 3/2017

Persönliche Interessen
Afrika ist für mich ein Kontinent der Zukunft. Dort werden Gelegenheiten beim Schopf ergriffen, dort fallen Ideen auf fruchtbaren Boden. Diese Kreativität möchte ich nach Deutschland holen.